Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Verlust eines Angehörigen

Stuhl an einem Grab auf dem orthodoxen Friedhof.

Stuhl an einem Grab auf dem orthodoxen Friedhof | Verwendung weltweit, © blickwinkel

Artikel

Ein Sterbefall in der Familie oder im Freundeskreis ist immer mit großen seelischen Belastungen für die Hinterbliebenen verbunden. Bei Todesfällen im Ausland kommen zu der Trauerphase oft noch zusätzliche organisatorische Fragen auf, die geklärt werden müssen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige praktische Hinweise geben, die Ihnen einen ersten Überblick bei Sterbefällen von Deutschen in Griechenland verschaffen sollen. Für ergänzende Auskünfte und offene Fragen stehen Ihnen die Vertretungen in Griechenland selbstverständlich auch telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Rückführung nach Deutschland

Sofern die verstorbene Person durch eine Auslandskrankenversicherung im Todesfall abgesichert oder im entsprechenden Tarif z. B. beim ADAC Mitglied war, können Sie sich für die Organisation der Rückführung direkt an die jeweilige Gesellschaft wenden. Diese setzt sich in der Regel mit dem zuständigen Bestattungsunternehmen vor Ort in Verbindung.

Ist keine entsprechende Versicherung vorhanden, müssen die Angehörigen die Rückführung oder Bestattung vor Ort mit einem Bestattungsunternehmen eigenständig organisieren und die Kosten dafür tragen.

Ist eine Beisetzung in Griechenland auf Wunsch möglich?

Eine örtliche Beisetzung in Griechenland ist in der Regel möglich. Auskünfte über die Ausgestaltung und Kosten, erhalten Sie von dem durch Sie beauftragten Bestattungsunternehmen.

Wie finde ich ein Bestattungsunternehmen?

Wir haben Ihnen auf dieser Seite eine Liste mit einer Auswahl deutschsprachiger Bestattungsunternehmen in Griechenland zusammengestellt. Diese beraten Sie über die Abwicklung und voraussichtlich entstehenden Kosten die auf Sie zukommen können. Lassen Sie sich in jedem Fall vor der Auftragserteilung ein detailliertes Angebot vorlegen.

Ist die Anreise von Angehörigen notwendig?

Die Anreise zur Abwicklung der Bestattungsformalitäten ist grundsätzlich nicht erforderlich. Die ansässigen Bestattungsinstitute erledigen in der Regel zuverlässig alle Überführungs- oder Beisetzungsformalitäten für Sie.


nach oben